Frühbucherrabatt Bis 31 Dezember 10% (Wochenende 6% oder Kurzwoche 5,5%)

Yachtcharter Workum

Workum ist der jüngste und etwas kleinere Spross aus der Familie der elf friesischen Städte. Das Städtchen entwickelte sich im Mittelalter längs der Fahrwege und Entwässerungen. Obwohl von diesen Grachten - und Fahrverbindungen wenig übergeblieben ist, ist das Muster hiervon in der räumlichen Struktur deutlich zu erkennen. Es macht Workum zu einem der charakteristischen friesischen Wasserstädte. Überbleibsel von der Blüte Workums kann man noch in den Gebäuden wie der Butterwaage, dem Rathaus und den Gebäuden wo einst die reichen Geschäftsleute wohnten, sehen. Das Museum mit Werken des Kunstmalers Jopie Huisman ist sicherlich empfehlenswert.

11 Städte Tour per Boot

Was die Lage betrifft, ist Workum sicherlich ein schöner Angangspunkt für erlebnisreiche Wasserferien. Das Städtchen ist entlang des Wasserweges voll von Yachthäfen. Nach nur 2 Kilometern erreicht man das IJsselmeer. Auch die Friesischen Meere (Seen) und andere Städte sind vom Wasser aus erreichbar. So kann man in Workum seine 11-Städte-Tour per Boot beginnen. Während der Herbstferien des Nordens erklingt hier jedes Jahr der Startschuss für das Strontrace (Rennen), ein Segelwettstreit mit klassischen Schiffen wie z. B. Tsjalken und Plattbodenschiffen.