Frühbucherrabatt Bis 31 Dezember 10% (Wochenende 6% oder Kurzwoche 5,5%)

Yachtcharter Hellevoetsluis

Nicht nur Festungsstadt, sondern auch der ehemalige Hafen der Holländischen Kriegsflotte, mit Namen wie De Ruyter, Tromp und Piet Heyn; eine einmalige Kombination. Auch hier sind die Festungsanlagen sehr gut erhalten geblieben. Das erste steinerne Trockendock der Niederlande, 'Droogdok Jan Blanken' aus dem Jahre 1806 wird zurzeit restauriert.

Der Hafen gehört jetzt den Wassersport. Hellevoetsluis ist einer der größten Wassersporthäfen in den Niederlanden.

Innerhalb der Hellevoetsluiser Festung befinden sich mehrere interessante Museen, wie das Museum 'Gesigt van 't Dok', das Nationale Feuerwehrmuseum und das Heimatmuseum Hellevoetsluis. In dem Handelshafen liegt das völlig eingerichtete Museumsfeuerschiff Noordhinder.

Von dem Rundgang der Getreidemühle De Hoop aus hat der Besucher einen wunderschönen Ausblick auf die Festung und die Haringvliet. Neben gemütlichen Kneipen und Restaurants gibt es ausgezeichnete Einkaufsmöglichkeiten, wie das Einkaufszentrum De Struytse Hoeck, das über dem Kanal durch Voorne, der alten Seeverbindung mit Rotterdam, gebaut worden ist.